Keekener Schützenverein 1710 e.V.

Wappen

Willkommen beim
Keekener Schützenverein 1710 e.V.

Hier finden Sie viele Informationen rund um den Verein, seine Geschichte und das aktuelle Vereinsleben. Es sind alle Mitglieder herzlich eingeladen, an der Gestaltung dieser Seite, sowie im Verein selbst, mitzuwirken.

Einladung zur JHV 2021

Einladung zur 1. und 2. Ordentlichen Mitgliederversammlung 2021

Einladung zur 1. und 2. ordentlichen Mitgliederversammlung
des Keekener Schützenvereins 1710 e.V.
am Freitag, dem 2. August 2021, um 20:00 Uhr,
im Keekener Schützenhaus.

Einladung zur JHV 2021


22.09.2020
König “Wilhelm der Unermüdliche“ regiert noch ein Jahr länger in Keeken
Kirmes in Schützendorf Keeken gibt es dieses Jahr nicht so wie das bei viele Vereinen schon war. Und weil da dann keine möglichkeit ist um auf den Vogel zu schiessen und einen neuen König oder Königin willkommen zu heissen hatt “Wilhelm der Unermüdliche“ und seine “Königin Roswitha die Vereinstreue“ entschlossen das Jahr 2020 / 2021 weiter über Keeken zu regieren. Der Verein freut sich das die Beiden noch ein Jahr weiter machen. Hoffentlich wird es dann doch noch ein schönes Regierungsjahr. Auch das Prinzenpaar “Simo der Ballbegeisterte “ und Johanna die Strahlende“ bleiben noch ein Jahr an. Obwohl kein Kirmes , die Schützen werden aber die Fahne zeigen damit wir es unter diese Umständen doch nicht vergessen.
15.10.2020
Schützenfest in „Corona-Zeiten“
Für viele von uns ist das alljährliche Kirmes- und Schützenfest ein fester Bestand-teil unseres Jahresablaufes. Die Umzüge mit Königspaar und Hofstaat durch das geschmückte Dorf, die Schützenmesse und die Kranzniederlegung am Ehrenmal sowie Tanz und Geselligkeit bei guter Musik und kühlen Getränken. Das alles sind für uns liebgewonnene Traditionen, die in diesem Jahr in bekannter Weise leider nicht gelebt werden konnten.

Kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen und das Schützenfest sang- und klanglos vorbeiziehen lassen. Unter dem Motto - Was wir wollen ist Nähe – was wir brauchen ist Abstand - hatten wir uns Alternativen überlegt.

Damit ein Hauch von Schützenfest durchs Dorf weht, wurden zunächst die Dorf-bewohner gebeten, am Wochenende des Schützenfestes „Flagge“ zu zeigen. Die-ses wurde in hervorragender Weise umgesetzt. Überall im Dorf wehte die Schützen-fahne.

Am Sonntag fand der traditionelle Gottesdienst aufgrund der bestehenden Vor-schriften mit wenigen Leuten statt. Der Einzug in die Kirche erfolgte mit dem Stan-dartenträger und der Standarte, dem amtierenden Königspaar und dem Präsidenten und Vizepräsidenten. Auch unseren Schützenumzug wollten wir nicht so einfach ausfallen lassen. Mit einem großen Fahrradumzug und geschulterten Fahnen hol-ten wir unser Königspaar zu Hause ab und fuhren zum Schützenhaus. Von hier ging es zur Kranzniederlegung zum Ehrenmal. Unter musikalischer Begleitung des Musikvereins Bimmen sollte auch hier ein Teil der Tradition gewahrt bleiben. An-schließend erfolgte noch eine Rundfahrt durch das Dorf, bevor der Tag am Schüt-zenhaus in geselliger Runde ausklang.

Rückblickend bleibt festzuhalten, dass es den Schützen trotz der nicht einfachen Rahmenbedingungen gelungen ist, ihr Schützenwochenende wieder zu etwas Be-sonderem werden zu lassen, über das man sicherlich noch viele Jahre sprechen wird.
1602759743_corona1.jpg
1602759766_corona2.jpg
1602759770_corona3.jpg
1602759774_corona4.jpg
1602759778_corona5.jpg
1602760171_corona6.jpg
Eintrittserklaerung Schützenverein Keeken
Vereinsmitglied werden:

Die Eintrittserklärung für den Keekener Schützenverein zum Download:

Eintrittserklärung (.pdf)


Änderung der Mitgliedsdaten oder Bankverbindung:

Änderung der Mitgliedsdaten (.pdf)